Newsletter







 


 

Please wait while JT SlideShow is loading images...
Veranstaltung 2016
[ Zurück ]PDFDruckenE-Mail
Veranstaltung - Kompetenzen anerkennen - Perspektive für Flüchtl Tooltip
Datum:
Mi 02.03.2016
Uhrzeit:
14:00 bis 17:00
Ort:
Berlin
Adresse:
Hermannstrasse 214-216, 12049 Berlin
Veranstalter:
TUH e.V. Berlin - Türkische Unternehmer und Handwerker e.V.  Website
Ansprechpartner:
Frau A. Gäckler   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon:
030 / 627 212 31
Kategorie:
Archiv


Weitere Informationen

Anmeldung erfolgt erst durch eine E-Mail Bestätigung

= > [ANMELDUNG HIER]


Kompetenzen an-erkennen – Potentiale der Migranten für den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt nutzen-Perspektive für Flüchtlinge

Sehr geehrte Damen und Herren,
Eine der großen Aufgaben, die Berlin in den nächsten Jahren zu bewältigen hat, ist die Integration von Migranten und Flüchtlingen. Die Bundesregierung hat dies bereits im Koalitionsvertrag verankert. Die gesellschaftlichen Akteure aus Wirtschaft und Gesellschaft sind hierbei besonders gefragt. Damit die Herausforderung von allen gemeistert werden kann, muss u.a. die Chance auf Zugang zum Arbeitsmarkt frühzeitig eröffnet werden. Ein wesentlicher Faktor ist die Erkennung von Potentialen und Anerkennung informeller und non-formeller Kompetenzen.
r die Akteure bedeutet das, sich mit dem neuen und breitgefächerten Themenkomplex auseinander zu setzen und sich über die politischen Rahmenbedingungen immer auf dem Laufenden zu halten. Wir vom TUH möchten Sie zu einer Tagung zu diesem Thema einladen. Hier können Sie nach informativen Vorträgen aus den Bereichen Recht, Arbeitsmarkt und Anerkennung Fragen stellen und sich über Ihre eigenen Erfahrungen austauschen.
Wir möchten Sie gerne zu dieser Veranstaltung einladen und mit Ihnen gemeinsam über diese Themen diskutieren.
Das Programm am 02.03.2016 um 14:00 – 16:30 Uhr

14:00 Uhr Begrüßung

Informationen zu rechtlichen Grundlagen nach Inkrafttreten des Asylverfahrensbeschleuni-gungsgesetzes
Engelhard Mazanke, Leiter der Ausländerbehörde Berlin

Potenziale nutzen – geflüchtete Menschen ausbilden und beschäftigen
André Hanschke, Bereichsleiter Agentur für Arbeit Berlin Süd


Bewertung und Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse
Kathrin Tews, Bereich Bildungspolitik, IHK Berlin

Ausnahmegenehmigungsverfahren zur Anerkennung von Berufsabschlüssen
Angela Bartsch-Widmaier HWK Berlin

Nachqualifizierungen . Modulare Nachqualifizierungen
Dr. Hübner – SANQ-Netzwerk für Nachqualifizierung und berufliche Bildung e.V

Ausklang mit Buffet

Adresse

Zentrale


TUH e.V. Berlin
Rollbergstr. 70
12053 Berlin
U-Bhf Boddinstr.
Tel.: 030 / 627 212 31
 
 
Verstanstaltungen
Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

charta der vielfalt


Facebook
Created by Martiinkolle.dk
Facebook Group
Facebook Google Bookmarks 

 TUH e.V. Berlin • 2011 Alle Rechte vorbehalten